Start - Veranstaltungen - Ein Workshop zur Gestaltung von Publikationen
img
Ein Workshop zur Gestaltung von Publikationen
01 iul/ 2019 - 05 iul/ 2019
Uhr: 10:00
Raum: FAPD/ UPSC

noi, wir, мы, we – layering myself

Ein Workshop zur Gestaltung von Publikationen

Elisabeth Würzl & David Voss

 

Jeder von uns formt beständig ein Bild seines Selbst – sei es im Digitalen, im Stadtraum oder im Privaten. Wie beschreibt und definierst du dich? Und welche Wirkungen hat das auf dein unmittelbares Umfeld?

Wir wollen mit euch zu den Begriffen „Selbst“ und „Gemeinschaft" sprechen und arbeiten. Im Workshop sollen unsere Fragen und Sichtweisen dazu mit der Konzeption und Gestaltung von Publikationen verknüpft werden. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen werden der Grafiker David Voss und die Kunstvermittlerin Elisabeth Würzl aus Leipzig das Thema bezüglich seiner

Konstruktionen, Dekonstruktionen und Ausformungen befragen. Der Workshop lädt dazu ein, in einen gegenseitigen Austausch zu treten, Formate und Darstellungen zu hinterfragen und für spezifische Inhalte die passende grafische Form zu finden.

Zusammen mit den Teilnehmer*innen werden kleine Publikationen entwickelt, die am Ende des Workshops in einer Ausstellung präsentiert werden.

Die Arbeitssprache während des Workshops wird Englisch sein. Die Teilnahme ist kostenlos, trozdem werden die Plätze beschränkt.

Deadline: 1. Juni 2019https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSe5E3F7nQCq5DweLFzmDxwo_rqzlKp2VQm3vljcSBzwDHkAMA/viewform 

David Voss ist Grafikdesigner und führt ein eigenes Büro mit den Standorten Leipzig und Paris. Seine Schwerpunkte liegen auf Konzeptionen und Gestaltungen in den Bereichen Kunst, Kultur und Architektur. Die Arbeiten von David Voss wurden mehrfach national und international ausgezeichnet, ausgestellt und publiziert. Er lehrt regelmäßig an Kunsthochschulen und Universitäten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA. www.bureau-david-voss.de

Elisabeth Würzl ist Kunstwissenschaftlerin und Kunstpädagogin und als Projektkoordinatorin sowie freie Kunstvermittlerin, Grafikerin und Kuratorin tätig. Seit 2014 initiiert sie in Leipzig Ausstellungen, Performance-Formate, Workshops und dialogische Führungen. Ihre eigene künstlerische und kunstpädagogische Tätigkeit beschäftigt sich mit Kommunikationsformaten mit Bezug zu grafischem Design und räumlicher Gestaltung.

www.kunstverein-gegenwart.com 

*Diese Veranstaltung wird beim Deutschen Kulturzentrum AKZENTE in der Zusammenarbeit mit der Fakultät der bildenden Kunst und Design der Pädagogische Staatliche Universität "Ion Creanga" Chisinau und mit der Unterstützung des Goethe-Instituts aus Rumänien organisiert.